Menü

Herzlich willkommen auf der Website der Internistischen Hausarztpraxis Rheinhausen!

Aktuelle Information zum Coronavirus

Liebe Patientin, lieber Patient,
wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen oder hohes Fieber auftreten sollten und Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben:

Melden Sie sich unbedingt vorher TELEFONISCH oder per E-Mail unter: praxis@hausarztpraxis-rheinhausen.de


So schützen Sie sich und andere.
Sollten Sie uns nicht erreichen, so wenden Sie sich bitte an:
Hotline: 0203/940049, oder
Fieberzentrum der Stadt Duisburg:
0203/3082433,
fieberzentrum@feuerwehr.duisburg.de

In unserer alteingesessenen Gemeinschaftspraxis, die wir 2013 bzw. 2016 von unseren Vorgängern Dr. med. Peter Seringhaus und Dr. med. Klaus Heidrich übernommen haben, bündeln wir Kompetenz und Erfahrung aus mehreren medizinischen Fachgebieten. Wir untersuchen und behandeln Sie möglichst innovativ, schonend und gut verträglich.

Unser Anspruch ist eine moderne „sprechende“ und „hörende“ Medizin. D. h. wir nehmen uns Zeit für all Ihre Fragen und setzen auf ein faires und offenes Miteinander. Nicht zufällig ist die Rheinhauser „Brücke der Solidarität“ Bestandteil unseres Praxislogos: Wir möchten mit Ihnen gemeinsam Brücken bauen zu einem gesünderen und weniger beschwerlichen Leben.

Praxis-Telefon:   02065 - 30100
Rezept-Telefon:  02065 - 900862

Friedrich-Alfred-Str. 60
47226 Duisburg

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Praxiszeiten:
Mo bis Fr    7.30 bis 11.30 Uhr
Mo, Di, Do 15.00 bis 17.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

E-Mail: praxis@hausarztpraxis-rheinhausen.de

 

ACHTUNG!

Im Zuge der gesetzlich entschiedenen Lockerungen geben wir Rezepte und Überweisungen AB SOFORT und ausschließlich (Ausnahmen nach Rücksprache) in unseren Praxisräumen aus.

Bitte denken Sie daran, dass nur vorbestellte Rezepte (Rezepttelefon oder E-Mail) ausgegeben werden können.

Diese können zu folgenden Zeiten abgeholt werden:

Mo-Fr 08.00 – 11.00 und
Mo, Di, Do 15.00-17.00

Selbstverständlich senden wir Ihnen die Formulare auf Wunsch weiterhin in einem von Ihnen vorfrankierten Umschlag zu.

 

 



 

 

Ärztinnen

Als Hausärztinnen verstehen wir uns als faire und vertrauenswürdige Partner unserer Patientinnen und Patienten in Sachen Gesundheit.

Katja Heinze
Fachärztin für Innere Medizin 


Im Juli 2013 hat Katja Heinze als Nachfolgerin des viele Jahre in Rheinhausen niedergelassenen Internisten Dr. med. Peter Seringhaus auf der Friedrich-Alfred-Straße 60 in Rheinhausen den Schritt in die Selbständigkeit gewagt, zunächst in einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. Klaus Heidrich.

Nach ihrem Studium in Düsseldorf war Katja Heinze im Rahmen ihrer internistischen Ausbildung 11 Jahre lang klinisch tätig, zunächst in Mönchengladbach, die letzten 8 Jahre im Johanniter Krankenhaus Rheinhausen, wo sie auch 2009 Ihren Facharzttitel für Innere Medizin erwarb. Nach intensiver kardiologischer Ausbildung unter dem damaligen ärztlichen Direktor Herrn Prof. Reinhard hat sie zuletzt im Team von Chefarzt Dr. med. Tannhoff im dortigen Magen-Darm-Zentrum gearbeitet.

Katja Heinze stammt aus Krefeld und lebt dort auch zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern.

Andrea Wagner
Fachärztin für Innere Medizin
Fachärztin für Gastroenterologie

Andrea Wagner hat zum 1.7.2016 die Nachfolge des Allgemeinmediziners Dr. med. Klaus Heidrich angetreten, als dieser in den Ruhestand ging. Zusammen mit ihrer Kollegin Katja Heinze hat sie sich zunächst auf die Modernisierung ihrer Praxisräume und deren Umzug auf eine großzügige Fläche im Erdgeschoss der Friedrich-Alfred-Straße 60 gestürzt. Investiert wurde dabei auch in leistungsstarke Medizintechnik und ein schönes, hochwertiges Ambiente.

Andrea Wagner stammt aus der Nähe von Koblenz und hat nach ihrem Abitur in Mainz Medizin studiert. Ihre Assistenzarztzeit hat sie in Düsseldorf, Mönchengladbach und in Duisburg – am Johanniter Krankenhaus Rheinhausen – absolviert, wo sie auch die Weiterbildung zur Fachärztin für Innere Medizin erfolgreich abgeschlossen hat. Als Internistin hat sie zuletzt oberärztlich am St. Josef Krankenhaus in Moers gearbeitet, wo sie sich in der Abteilung für Innere Medizin einen hervorragenden Ruf als Gastroenterologin erworben hat.

Praxis-Team der Internistischen Hausarztpraxis Rheinhausen

Unser gesamtes Team heißt Sie in der Praxis herzlich willkommen.
Wir beschäftigen ein Team aus zur Zeit sechs qualifizierten Medizinischen Fachangestellten (MFA) und einer Auszubildenden, die dafür sorgen, dass sich unsere Patientinnen und Patienten in entspannter Atmosphäre von Anfang an wohlfühlen können.

Unsere MFA’s erfüllen vielfältige Aufgaben: Sie betreuen unsere Patienten, organisieren den Sprechstundenablauf, assistieren bei Behandlungen, pflegen, warten und wenden medizinische Instrumente, Geräte und Apparate an und führen Labor-, Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten durch.

In unserer Praxis haben sich zwei Kolleginnen besonders fortgebildet und sich zur „Wundmanagerin“ bzw. zur „Entlastenden Versorgungsassistentin“ ausbilden lassen.

Unsere „Wundmanagerin“ ist Spezialistin im Bereich entzündeter und schwer heilender Wunden und berechtigt, in Abstimmung mit den Ärztinnen das gesamte Spektrum moderner Wundbehandlung anzuwenden. Wichtig ist dabei auch eine enge Zusammenarbeit  mit den Pflegekräften bzw. pflegenden Angehörigen, da insbesondere großflächige oder chronische Wunden nur in enger Teamarbeit geheilt oder wenigstens gelindert werden können.

Unsere „Entlastende Versorgungsassistentin“ hat eine Zusatzqualifikation erworben, durch die sie zur Entlastung der Ärztinnen Hausbesuche, Impfleistungen und Präventionsaufgaben übernimmt. Bei uns versorgt sie vor allem ältere Patienten in ihrem häuslichen Umfeld, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht selbst regelmäßig zur Sprechstunde erscheinen können.

 

Unsere Praxisräume in Duisburg Rheinhausen

  • internisten-rheinhausen
  • praxis-rheinhausen
  • wagner-und-heinze
  • hausarzt-rheinhausen
  • heinze-und-wagner
  • team-heinze-und-wagner
  • heinze-und-wagner-praxis
  • praxis-heinze-wagner
  • rheinhausen-hausarzt
  • rheinhausen-internisten

Unsere Leistungen

Hausärztliche und internistische Versorgung

  • Hausbesuche/Heimbetreuung
  • Gesundheitsuntersuchungen (Check-up 35)
  • Krebsvorsorge/Hautkrebs-Screening
  • Laboruntersuchungen
  • Herz-Kreislauf-Diagnostik:
    • EKG
    • Belastung-EKG
    • Langzeit-EKG
    • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Ultraschalldiagnostik (Bauchraum, Schilddrüse u.a.)
  • Palliativmedizin
  • Impfungen
  • DMP-Programme (KHK, Diabetes mellitus, Asthma, COPD)
  • Patientenschulungen
  • Betreuung in Hausarztverträgen der Krankenkassen

Darüber hinaus bieten wir in unserer Praxis verschiedene Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) an, die die gesetzlichen Kassenleistungen sinnvoll ergänzen und eine optimale medizinische Vorsorge ermöglichen. Diese Leistungen werden entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet und sind von Ihnen selbst zu bezahlen.

Bitte sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

Ihr Besuch bei uns

Unsere Praxis versorgt einen großen Patientenstamm und ist daher immer rege besucht. Um lange Wartezeiten zu vermeiden und jedem Patienten die Zeit widmen zu können, die er individuell braucht, ist unser Praxisalltag wie folgt strukturiert:

  • Arztgespräche, Untersuchungen und Blutentnahmen erfolgen strikt nach Termin
  • Bei akuten Beschwerden - aufgetreten in den letzten 24h - bieten wir Ihnen unsere Akutzeit an: melden Sie sich bitte morgens telefonisch in unserer Praxis. Als Ausnahme werden Sie zur Behandlung Ihrer akuten Beschwerden angenommen. Dies ist KEIN üblicher Sprechstundentermin! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir während der Akutzeit lediglich Ihr akutes gesundheitliches Problem behandeln. Weitergehende Beratungsgespräche führen wir in der Akutzeit nicht. Für alle übrigen eventuell vorhandenen Erkrankungen oder Fragen vereinbaren wir gerne einen regulären Termin mit Ihnen.
  • Rezepte /Überweisungen/Einweisungen bestellen Sie bitte telefonisch über unser Rezepttelefon: 02065/900862 vor.
    Die entsprechenden Formulare können zu folgenden Zeiten in unserer Praxis abgeholt werden:
    Mo, Di, Do: 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr,
    Mi und Fr. 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, so bitten wir um rechtzeitige Absage (mind. 24h vorher). Nur so können wir unnötigen Leerlauf vermeiden sowie effizient und wirtschaftlich arbeiten. Sollte zweimalig ein Termin ohne Absage nicht eingehalten werden, werden wir Ihnen diesen Ausfall in Rechnung stellen müssen (§ 615 BGB).

Notfallpraxis

Außerhalb unserer Sprechstundenzeiten steht Ihnen die „Notfallpraxis am Johanniter-Krankenhaus Rheinhausen“ zur Verfügung.

Dort erhalten Sie im Notfall schnele und kompetente
Hilfe. Der Zugang zur Notfallpraxis erfolgt über den Haupteingang des Johanniter Krankenhauses, Am Kreuzacker 1-7, 47228 Duisburg-Rheinhausen.

Öffnungszeiten der Notfallpraxis:

Mittwochs und Freitags:                              
14-20 Uhr

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen:         
10-14 Uhr und 16-20 Uhr

 

Bei lebensbedrohlichen Notfällen rufen Sie bitte den Rettungswagen unter der Notfallnummer 112.

Falls Sie aus gesundheitlichen Gründen die Notfallpraxis nicht aufsuchen können, oder außerhalb der genannten Öffnungszeiten, benachrichtigen Sie die Notdienstzentrale unter der Rufnummer 116 117 und vereinbaren Sie einen Hausbesuch durch den Ärztlichen Notfalldienst.

Bei lebensbedrohlich erscheinenden Notfällen zögern Sie nicht, den Notarztwagen unter der Notfallnummer 112 zu rufen.

Aktuelles

Am besten auf Nummer Sicher gehen:

Vollmachten & Verfügungen für den „Fall der Fälle“

Es gibt nur wenige Themen, die jede und jeden betreffen und in der Öffentlichkeit so kontrovers diskutiert werden wie all das, was mit einer Patientenverfügung zusammenhängt.

Am 13. Februar 2019 lädt die Internistische Hausarztpraxis Rheinhausen interessierte Patientinnen und Patienten zu einem informativen Nachmittag zu diesem Thema um 16.00 Uhr im Gemeindesaal der Ev. Erlöserkirchengemeinde Rheinhausen ein. Die Juristin Ingeborg Heinze wird die wichtigsten Aspekte einer Patientenverfügung aufgreifen und in ihrem Vortrag auch erläutern, warum es so vielfältige Meinungen gibt, wie die „richtige“ Patientenverfügung aussehen soll und wie man sie inhaltlich gestaltet. Sie wird dabei ausführlich auf die aktuelle Gesetzeslage und Rechtsprechung eingehen.

 

 

 

Darüber hinaus wird sie klar machen, dass es für jeden volljährigen Menschen wichtig ist, durch eine Vorsorgevollmacht sicher zu stellen, dass es jemanden gibt, der für ihn/sie tätig wird, wenn er/sie durch Krankheit oder Unfall – zeitweise - verhindert ist, persönlich zu handeln bzw. Entscheidungen zu treffen.

Auch bei Eheleuten ist es notwendig, sich gegenseitig zu bevollmächtigen, da entgegen landläufiger Meinung nicht automatisch ein Partner für den anderen ohne Vollmacht handeln kann.

Schließlich wird die Referentin erläutern, was eine Betreuungsverfügung ist und wer sich dafür entscheiden sollte.

Anmeldung erbeten über unser Praxis-Telefon oder per Email.

 Hausartzpraxis Rheinhausen Informationen

Kontakt

Katja Heinze
Fachärztin für Innere Medizin

Andrea Wagner
Fachärztin für Innere Medizin
Fachärztin für Gastroenterologie

Friedrich-Alfred-Str. 60
47226 Duisburg

Telefon 02065 - 30100
Fax:       02065 - 301030
Rezept-Telefon: 02065 - 900862
E-Mail: praxis@hausarztpraxis-rheinhausen.de


Praxiszeiten:
Mo - Fr        7.30 bis 11.30 Uhr
Mo, Di, Do 15.00 bis 17.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung